loader image

Die Renaissance des Scuol Palace als Kur- und Kulturhaus im 21. Jahrhundert

Das Scuol Palace wurde am 26. Juli 1864 als Kurhaus Tarasp eröffnet, und in Etappen zu einem einmaligen architektonischen Ensemble ausgebaut. Es ist heute, als Gesamtensemble Nairs, als ‚Kulturgut von nationaler Bedeutung‘ (A-Liste) eingestuft.

Gekrönte Häupter aus ganz Europa und darüber hinaus (etwa die letzte Königin von Sachsen, Carola, nach der die Carola-Quelle benannt ist), wohlhabende Damen und Herren der besseren Gesellschaft, Literaten und Künstler (etwa Robert Musil, Kurt Tucholsky, Paul Klee) kamen über ein Jahrhundert zu diesem Ort, wo das erste Grand Hotel des Engadins für sie gebaut wurde. Das Kurhaus Tarasp hat den Grand Hotel Tourismus im Engadin gleichsam erfunden, architektonisch diente es als Vorlage für viele andere prominente Hotelbauten: etwa für das Waldhaus Vulpera, den Schweizerhof Vulpera, das Waldhaus Sils.

Das sinkende Interesse am traditionsreichen Kurtourismus in den fortschrittsversessenen 1950er und 1960er Jahren lässt eine für das Grand Hotel schwierige Zeit beginnen. Sie mündet 1980 in die Auflösung der Tarasp-Schulser Gesellschaft, die das Kurhaus seit der Gründungszeit betrieben hatte. 1982 wird das Scuol Palace von der Hotelier-Familie Senn übernommen und saniert, aber bereits 1990 wird es erneut verkauft (an Testa/Triacca) und bis 2006 sehr erfolgreich als Robinson-Club betrieben.

Nach einem weiteren Intermezzo als ‚grösstes kosheres Hotel Europas‘ (Abraham Friedmann) wird es 2013 von einer amerikanischen Investorengruppe übernommen und umfassend renoviert.

Es ist heute im Besitz der Familie Nakash, der, neben vielen anderen Hotels weltweit, unter anderem auch die Setai-Hotels gehören (wie etwa das Setai Miami, das unter den 10 weltbesten Hotels gelistet ist). 

Das Scuol Palace ist am 26. Dezember 2023 als Kur- und Kulturhaus Scuol Palace wiedereröffnet worden. Damit kehrt das Scuol Palace an seinen Ursprung zurück – aber neu interpretiert: der in den 1960er Jahren aus der Mode gekommene Kurtourismus kehrt heute als Megatrend des 21. Jahrhunderts zurück – Wellness und Gesundheit. Und da Gesundheit viel dem Vergnügen verdankt, bietet das Scuol Palace nun fast ganzjährig kulturelle Events mal der unterhaltenden, mal der anspruchsvollen, meistens aber ganz einfach der vergnüglichen Sorte.

Profitiere noch bis 22.03.2024 auf

30% Rabatt

Eröffnungsrabatt, auf jede Übernachtung bis zum 22.03.2024. Der Sonderpreis wird automatisch bei der Buchung angezeigt.

Mit folgenden Services kannst du in der aktuellen Phase unseres Projekts rechnen:

Wir sind im Aufbau! Ein solches Hotel möchte sanft aus seinem Dornröschen-Schlaf geholt werden. Deswegen beleben wir es mit Geduld. 
Alle Details zu unserem Projekt und den Besonderheiten gibts hier.